Absolut Klasse

Ganz NEU!

Killerwerbetexte


hier klicken

Formulare, Kennwörter

Kostenlos verdienen


Kategorien

Flop Geldverdien-Programme

Ohne Werbung – ganz automatisch ?

So oder ähnlich wird man jeden Tag mit Angeboten zugeschüttet. Gerade bekomme ich wieder eines: Brandneues Programm – Sie brauchen nichts verkaufen – bringen Sie 3 Leute ins Programm – und ab geht die Post – usw.

Ich habe mich auch etwa ein Jahr mit diesen Programmen beschäftigt und daran teilgenommen – auch hin und wieder etwas verdient. Diese Programme haben aber alle ein Problem

–         es gibt sie meist nicht lange

–         oder sind von Beginn an auf Betrug ausgelegt

Letzeres lässt sich aber nicht beweisen, aber es ist schon verdächtig.

Was mich am Meisten stört, man verdient bei diesen Programmen hauptsächlich, wenn man Partner ins „Geschäft“ bringt. Das ist nach den Gurus der Schlüssel zum Erfolg. Bei manchen Programmen ist das auch in meinem Fall gut gelungen. Wenn aber die geworbenen Partner selbst keine eigenen Leute mehr einschreiben, weil sie niemanden ansprechen möchten oder tatsächlich niemanden mehr haben, floppt das ganze Programm.

Die Gurus predigen deshalb ständig, dass man früh einsteigen muss, damit man selbst etwas verdient. Dabei wird aber verschwiegen, dass später hinzu kommende i. d. R. die Loser sind. Das investierte Geld kommt nicht mehr zurück. Das mit dem Verdienen ist sowieso so eine Sache, was hat man schon davon, wenn man 5, 10 oder mal 20 Dollar verdient? Für meinen Teil habe ich mich entschlossen, auf solche „Verdienste“ an meinen Partnern zu verzichten.

Oft stimmen auch die Angaben nicht, die gemacht werden. Mal heisst es, mit einem eigenen Partner beginnt der „Verdienst“. Hinterher stellt sich heraus, man muss doch mehr werben, um etwas zu bekommen. Selbst wenn man die geforderte Leistung erbracht hat, gibt es bei manchen Programmen keinerlei Verdienst. Und da sind welche dabei, die richtig viel Geld kosten. Umso ärgerlicher, wenn die schief gehen.

Oft heisst es von den Gurus dann, man muss selbst auch das nächste Upgrade machen, also noch mal bezahlen, damit man ins Verdienen kommt.

Das ist  aber auch für einen selbst keine Garantie – sicher ist nur, dass die Gurus verdienen.

Ganz übel sind sogenannte Hyips. Die laufen meist nur ganz kurze Zeit – in der man ausbezahlt wird. Danach ist aber Schluss. Das hat Methode – so soll vertrauen geschaffen werden, dass die Leute auch mit größeren Summen einsteigen. Und schon schnappt die Falle zu.

Einer treibt es besonders auf die Spitze. Ausbezahlt werden nur kleine Beträge. Sind größere Beträge angewachsen und möchte die auszahlen lassen, bekommt man sogar eine Auszahlungsbestätigung, aber ausbezahlt wird nicht.

Anfragen werden grundsätzlich nicht beantwortet. Alle paar Wochen gibt es eine neue eMailadresse – und nur positive eMails. Das Geschäft läuft erfolgreich na klar, es finden sich vermutlich immer wieder Leute, die einzahlen.

Vor einigen Monaten wurde dann sogar eine kostenlose Mastercard angekündigt, die man bestellen konnte. Das habe ich auch gemacht, aber natürlich nicht erhalten. So wie viele andere auch nicht, die ich kenne.

Alles in allem bleibt für mich fest zu halten, dass solche Programme nur für Leute interessant sind, die ganz am Anfang mitmachen und viele Leute einschreiben können.

Diesen Leuten ist vermutlich völlig egal, dass die Masse der eingeschriebenen Partner ihr eingesetztes Geld verlieren werden.

Ich halte diese Art von Geschäften für unseriös. Seit Anfang dieses Jahres habe ich deshalb auch keinerlei eMails mehr verschickt. Es macht einfach keinen Sinn.

Obwohl ich auf eine entsprechende Warnung schon massiv bedroht wurde, habe ich auf die Nennung von Programmen verzichtet. Auf Anfrage gebe ich sie aber gerne bekannt.

Viele Grüße

Ihr

Paul Rauscher


Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>